Zyxel P2000W

Durch Zufall bin ich günstig an ein Zyxel P2000W gekommen. VoIP ist eine interessante Angelegenheit und mit einem “richtigen” Telefon ist es einfacher zu handhaben, da ja so kein Computer eingeschaltet sein muss und man sich frei in der Wohnung bewegen kann. Mit phonestar.ch funktioniert es einwandfrei in annehmbarer Qualtität. netvoip.ch verweigert auch mit dem P2000W, wie auch schon mit Ekiga und dem Nokia E60, seine Mitarbeit. Nur schade, dass ich dort CHF 15 auf mein Konto einbezahlt habe, da ich diese nun nicht nutzen kann…

P2000W

Somit ist das P2000W ist eine praktische Alternative zu Ekiga (wer sich dafür interessiert, sollte folgenden Artikel im Fedorawiki.de lesen), welches ich auf meinen Laptop unter Fedora verwende. So habe ich nun trotz dem Fehlen eines Festnetz-Telefonanschluss eine Festnetznummer, was praktisch ist, da sich so sehr viel Geld sparen lässt. Mit meinen Nokia E60 funktioniert die ganze VoIP/Sip-Geschichte leider immer noch nicht zufriedenstellen, aber wenn es mal funktioniert, habe ich, so zu sagen, eine kostenlose Sprechverbindung nach Hause…ein Walkie-Talk, welches IP-Technologie benutzt, wenn ein Wireless-LAN-Verbindung verfügbar ist.

This entry was posted in Fedora, Wireless. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.