Win-Modem unter Fedora 7

Heute wäre ich froh gewesen, wenn ich ein Fax verschicken hätte könnte. So hat sich aber die grundsätzliche Frage aufgedrängt, wie sich das eingebaute Modem zu einer Mitarbeit unter Fedora 7 überreden lässt.

liefert

oder mit dem Parameter n

Die Seiten von Linuxant und OpenDriver stellen weitere Informationen und auch Treiber zur Verfügung. Mein Modem ist auf der Linuxant-Webseite aufgelistet (unter INTEL AC-Link Controller (ICH)) und ich benötigte den HSF (softmodem) driver. Es gibt eine freie Version des Treibers mit beschränkter Geschwindigkeit und eine unbeschränkte Version, für die natürlich Geld verlangt wird. Ich verwende nun die freie Version (max 14.4Kbps nur Daten und kein Fax), da mir das Funktionieren des Modems nicht 20 $ wert ist.

Es wird empfohlen zu prüfen, welche Architektur man verwendet.

und dann den richtigen Treiber herunterladen für den verwendeten Kernel. Anscheinend gibt es ein Problem mit der Stack-Grösse und so muss eventuell ein spezieller Kernel verwendet werden. In diesem Fall benutze ich aber den Standard-Kernel und den Treiber.

Nach der Installation muss mit

noch die Konfiguration gemacht werden. Nach dem Start erscheint folgendes:

Hier nun mit yes antworten, dann muss die Region bestimmt werden.

Jetzt kommt ein heikler Teil, denn die E-Mail-Adresse muss eingegeben werden, damit eine Art Schlüssel generiert werden kann. Ähnlich der Lizenz. Die Adresse kann in der freien Version wohl auch ein Dummy sein.

Nach dem Laden des Treibers oder einem Neustart steht das Modem unter

zur Verfügung. Leider kann ich es nicht testen, da ich keinen Festnetzanschluss besitze. Aber minicom tut es auch und spuckt mir nach der Initialisierung

aus.

Im Fedorawiki habe ich begonnen meine Erfahrungen mit der Installation in einem Artikel niedergeschreiben, aber leider noch nicht sehr weit gekommen.

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.