Repowatch

Am Montag hat Richard “Shred” Körber sein Projekt Repowatch gestartet. Es werden täglich die Fedora-Repositorie durchsucht und so bietet der Dienst neben einer Liste aller verfügbaren Pakete auch eine Übersicht darüber, welche Pakete neu hinzugekommen oder gelöscht worden sind. Momentan ist das Ganze noch Beta und nur in Deutsch und Englisch verfügbar.

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.