Probleme unter Fedora mit Arduino

Anfangs hat das Übertragen der Sketches problemlos funktioniert, aber nun kriege ich nur noch eine labidare Fehlermeldung unter Fedora.

Erstaunlicherweise funktioniert es unter Windows ohne Probleme. Es gibt diverse andere Personen, die auch dieses Problem haben oder hatten und dazu gibt es ebenso viele mögliche Lösungen.

  • Benutzen von älteren Arduino IDE-Releases
  • Anpassen von ~/.arduino/preferences.txt, ändern der Zeile serial.port=com1 auf serial.port=ftdi_sio
  • Ersetzen oder Neuprogrammieren des Kontrollers
  • Drücken des Reset-Schalter direkt nach dem Klicken auf die “upload”-Schaltfläche
  • Device Firmware Update

Mal schauen, was funktioniert 😉

This entry was posted in Arduino, Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.