Installation von ipkg-Paketen

ipkg ist zu vergleichen mit yum oder apt-get und ein einfaches Paket-Management-System. “Itsy Package Management System” wurde für Systeme entwickelt, welche nur wenig Ressourcen haben und so eignet es sicher hervorragend für die Verwendung mit OpenWRT.

Installation per Web-Oberfläche

Die gewünschten Pakete herunterladen und auf dem Rechner speichern, dann können sie ganz einfach per Web-Oberfläche auf den Knoten übertragen werden und werden werden dort automatisch installiert.

Installation per Shell

Wenn mit der Shell gearbeitet wird, dann kann die Installation von Erweiterungen auch auf diesem Weg erfolgen. Wenn der Knoten nicht isoliert steht, dann ist es nach meiner Ansicht so fast komfortabler, da die Pakete nicht zuerst auf den Client heruntergeladen werden müssen.

Installations-Variante 1

Beispielhaft wird hier die Installation von freifunk-dhcpsplash gezeigt.

Herunterladen des Paketes

Updaten des Systems

Installation einer Abhängigkeit

Installation der Erweiterung

Installations-Variante 2

Die vorhandenen Quellen für die ipkg-Pakete sollten im File /etc/ipkg.conf mit zusätzlichen Repositories ergänzt werden, damit eine einfache Installation möglich wird.

ipkg-Optionen
Installation eines Paketes

Deinstallation eines Paketes

Updaten des Systems

Liste der verfügbaren Erweiterungen

Upgrade der Pakete

Suche

This entry was posted in General, Wireless. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.