Deutsche fordern AKW-Abschaltung in der Schweiz

Eigentlich äussere ich mich nicht öffentlich zur Politik, aber vor wenigen Tagen hat es mir doch den Nuggi rausgehauen. “Deutsche fordern: Schweiz muss AKW abschalten” steht da. Nicht ganz unpassend wird am Ende noch auf die Fluglärm- und Steuerproblematik verwiesen. Es wurde also wieder ein Thema gefunden, mit welchem man gegen die Schweiz ziehen kann. Die SPD und die Grüne wollen eine Staatsklage anstreben…”Eine Gefährdung der deutschen Bevölkerung durch mangelhafte Sicherheitsstandards in den Nachbarländern könne nicht hingenommen werden…” steht weiter im Artikel. Sehr nett, das heisst aus meiner Sicht: “Wir denken nur ans uns und an niemand anderes.”.

Reden wir mal Klartext: Liebe deutsche Politiker, bitte haltet doch verdammt noch mal Eure Fresse und kümmert Euch zuerst um Euren eigenen Scheiss. Die Mehrheit der Menschen weiss, dass es Euch nur um Wählerstimmen und persönliche Profilierung geht.

Beispiele gefällig ?

– Ich habe noch nirgends Hinweise gefunden, dass Linden und Emsland abgeschaltet werden, weil sie zu nah an der holländischen Grenze sind und die holländische Bevölkerung gefährden.
– Wo geht eigentlich das CO2 und die Schadstoffe aus den Kohlekraftwerken in Baden-Württemberg hin? Achja, das ist genau dort, wo SPD und Grüne regieren werden.
– Die Laufzeitverlängerung Eurer AKWs wurde plötzlich ausgesetzt.
– Verbrennt die “Vesta” eigentlich immer noch Giftmüll aus Baden-Württemberg in internationalen Gewässern in der Nordsee?
– Ihr stellt 128 Mio. Euro zur Erforschung von erneuerbaren Energien bereit. Im Vegleich mit Eure Rüstungsausgaben von 45.2 Milliarden wirkt es bisschen mickrig…
– Übrigens, könnte jemand Ulla Schmidt bei der nächsten SPD-Versammlung sagen, dass ihr Ipad mit Hilfe von sehr viel elektrischen Strom hergestellt wurde und nicht aus einem Stein gemeisselt wurde. Die “Grünen” könnten sonst Konstantin von Notz mal erklären, wieso Google eine Stromrechnung von 2 Millionen US-Dollar hat.

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.