Dell D610 Startvorgang

Letzten Freitag habe ich einen Eintrag über bootchart gemacht. Bei dieser Messung haben ich Fedora in VirtualBox auf einem Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.00GHz laufen gelassen. Grosszügig abgelesen dauerte es eine Minute (exakt 57 s) bis Fedora bereit zum Einloggen war.
Heute habe ich diese Spiel mit meine Dell D60 wiederholt. Es besitzt einen Intel(R) Pentium(R) M processor 2.00GHz. Bis es bereit war, dauerte es ungefähr: 110 s. Wenn ich es regelmässiger Ausschalten würde, dann wäre mir schon früher aufgefallen, dass die Atheros-basierende WLAN-Karte der Bremsklotz ist beim Start. Die Stelle lässt sich sehr gut erkennen.

BootChart

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.