Android SDK und Fedora

Der erste Schritt ist das Herunterladen des Andoid SDK statt mit dem Browser lade ich das Archive mit curl in ein Verzeichnis meiner Wahl herunter.

cu rl http://dl.google.com/android/android-sdk_r09-linux_x86.tgz -o android-sdk_r09-linux_x86.tgz

Das heruntergeladene Archive entpacken

t ar -xzf android-sdk_r09-linux_x86.tgz

Da momentan noch nicht alle Komponenten verfügbar sind, müssen diese separat heruntergeladen werden. android stellt eine Schnittstelle zur Verfügung, um dies zu erledigen.

cd android-sdk-linux_x86/tools

$ ./android
Starting Android SDK and AVD Manager
No command line parameters provided, launching UI.
See 'android --help' for operations from the command line.

Android SDK

Zum Installieren der benötigten Komponenten können diese unter “Available Packages” ausgewählt werden.

Android SDK Installation

Vor dem Start des Herunterladen der zuätzlichen Pakete muss “Accept” ausgewählt sein.

Android SDK Bestätigung

So weit so gut…wer will kann nun das SDK noch der PATH-Variabel hinzufügen, um den Start zu vereinfachen.

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.