Wireshark

Ich habe wieder einmal einen etwas umfassenderen Artikel, dieses Mal zu Wireshark, im Fedorawiki veröffentlicht. Wireshark (früher Ethereal) ist ein Werkzeug zur Analyse von Netzwerk-Verbindungen. Es zeichnet den Datenstrom einer Netzwerk-Schnittstelle (meist eine Ethernet-Netzwerkkarte mit TCP/IP) auf und stellt die Daten als einzelner Pakete dar. Die gesammelten Daten listet Wireshark übersichtlich nach dem Zeit-Stempel und in einer für den Menschen lesbare Form auf. Der Inhalt der Datenpakete kann lässt sich einsehen und es ist auch möglich nach einem gewünschten Protokoll zu filtern.

Auszüge des Artikels werden ich auch in meinem Blog veröffentlichen.

Wiki-Artikel: http://fedorawiki.de/index.php/Wireshark
Wireshark-Webseite: http://wireshark.org/

This entry was posted in Fedora, General, Security. Bookmark the permalink.

One Response to Wireshark

  1. Pingback: Daten aus dem Netzverkehr extraieren | bits and pieces

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.