WEF

Diese Veranstaltung hat es irgendwie geschafft, dass sie machen kann, was sie will und der Bund bezahlt auch noch. Irgendwo wurde der Spass…

für die internationalen Interessen der Schweiz ausserordentliches Ereignis

…genannt. Gut, die Armee macht auch dümmere Sachen, aber dann nicht gratis oder zum Selbstkostenpreis für eine Veranstaltung die sicher im zweistelligen Millionen-Bereich Einnahmen generiert und deren Impact für die nationalen Interessen der Schweiz so ziemlich Null ist.

Dann rechnen wir mal: 5000 Personen, die 3 Wochen arbeiten, würden etwa 5000 CHF kosten, dies ergibt 25000000 Lohnkosten. Dann Ausrüstung, Unterkunft, Essen, Transport, Versicherung, etc. Ich bin lieb und sage, dass das Ganze die Schweiz 35 bis 40 Millionen kostet jedes Jahr.

Da hätte jemand den Riegel schieben müssen…

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.