Wahlmodul Linux III

Heute wurde die Modulbelegungsliste verteilt und siehe da, das Linux-Modul ist aufgeführt. Es ist zwar die falsche Modulnummer angegeben, aber es wurde ja erst vor drei Wochen umgebucht und so ist es ja fast klar, dass es noch nicht überall aktualisiert wurde. Da Biel und Burgdorf ja nicht die gleiche Institution repräsentieren und keine Kommunikationsverbindung haben. Noch eine Nebensächlichkeit: Mein Badge funktioniert in Biel natürlich nicht, ist ja nicht weiter schlimm, denn ich habe dort auch nicht zu suchen im Labor. Ich, der Eindringling.

Und auch sehr interessant, dass das Folge-Modul Advanced Linux als Pflichtfach erscheint. Das neue Modulbuchungssystem hat noch die eine oder andere Macke anscheinend, aber es ist ja nicht nötig Systeme zu testen vor der Inbetriebnahme. Die Test kann man dann machen, wenn die Leute das System benutzen müssen.

Es ist etwa so, wie mit dem Zeugnis…”Anfangs erste Woche im neuen Semester werden die Studenten das Zeugnis erhalten”, hat es geheissen. Zwei Wochen später ist ja noch zu früh und so wird es in 6 Wochen kommen. Erstaunlicherweise kommen die Rechnungen für die Semestergebühr selten im Nachhinein. Es könnte jedoch auch sein, dass es in Zukunft das Zeugnis nur noch gegen Bezahlen der Semestergebühr gibt.

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.