VirtualBox 1.5 und Fedora 8

Die Installation von VirtualBox hat sich zu früher massiv vereinfacht. Es erfordert nur wenige Schritte zur Installation. Folgende Abhängigkeiten müssen erfüllt sein.

Nun das rpm-Paket installieren.

A

ls nächster Schritt muss das Kernel-Modul gebaut werden.

D

ie Benutzer von VirtualBox müssen jetzt noch der Gruppe “vbusers” hinzugefügt werden.

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.