Tex Live und Fedora

Standardmässig ist bei Fedora immer noch TeX Live 2007 dabei. Die Aktualisierung auf TeX Live 2010 war mal ein Feature für Fedora 15, welches es nicht geschafft hat. Jindrich Novy arbeitet jedoch immer noch daran und stellt aktuelle Pakete zur Verfügung.

sudo rpm -ihv http://jnovy.fedorapeople.org/texlive/2011/packages.fc15/texlive-release.noarch.rpm

Danach erledigt yum den Rest.

sudo yum -y update texlive

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.