Tastatur-Layout

Aus purem Interesse habe ich mal Fedora 18 Alpha installiert. Anaconda hat ein neues Kleid, das ist offensichtlich. Aber es gibt noch mehr. Gnome hat einen Indikator für das verwendete Tastatur-Layout in die Menüleiste gepackt. Wie auch bei Windows sehe ich den Sinn nicht. Auch wenn mehrere Layouts verfügbar sind (bedingt durch eine Installation in Englisch oder so ähnlich), gibt es wohl kaum Benutzer, welche das Layout der Tastatur wechseln. Ich denke, dass alle anderen Menschen, wie ich auch, Gewohnheitstiere sind und mit dem ihnen vertrauten Layout arbeiten, ob es nun mit dem Layout der physikalischen Tastatur übereinstimmt oder nicht.

Fedora 18 Keyboard

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.