Runlevel ändern (nicht in /etc/iniitab)

Nun haben ich mir den X Server auf meinem Dell D610 so zerschossen, dass es mir nach dem Booten nicht mehr möglich ist, auf einen andere Konsole (Ctrl + Alt + Fx) zu wechseln und irgendwelche Dateien zu ändern. So auch nicht /etc/iniitab zum Ändern des Runlevels. Der Bildschirm leuchtet schwach. Ähnlich wie mit dem Dell D400 und Red Hat 9, wo der Bildschirm grünlich leuchte. Aber sonst war nichts zu machen…

Bei GRUB kann nach der Auswahl des Kernels und Drücken von ‘e’, die Zeile kernel /vmlinux-2.6.21... auswählen und noch einmal ‘e’ drücken. Die Zeile kann nun editiert werden. Am Ende der Zeile das gewünschte Runlevel (in meinem Beispiel, 3 statt 5) anfügen und das System mit der Taste ‘b’ starten.

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.