Macken

Mein Script zum Zählen der Fedora-Botschafter in den Regionen der Welt hat ein paar Macken. Jeder Durchlauf liefert einen anderen Wert…wenn ich nun wüsste, wie urllib genau arbeitet, dann könnte ich eventuell das Caching-Verhalten beinflussen und so die immer gleichen Werte bekommen. Ich hätte doch besser auf die anderen gehört und meine Zeit in das Herstellen einer Lösung investiert, welche mit FAS2, resp. LDAP arbeitet.

This entry was posted in Fedora. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.