Kismet

kismet ist ein passiver Netzwerk-Sniffer, der zum Aufspüren von 802.11x-Netzwerken verwenden werden kann. Passiv bedeutet in diesem Fall, dass Kismet keine Anfragen an die Netzwerke sendet, sondern es werden nur die Pakete, die diese abschicken, aufgefangen. Aus diesem Grund lassen sich auch Netzwerke mit “versteckter” oder “hidden” (E)SSID finden.

Dieser sich noch in Bearbeitung befindenden Artikel beschreibt die Installation und die Verwendung.

This entry was posted in Fedora, Security, Wireless. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.