Fedora Core 6

Der Codename ist “Zod” von Fedora Core 6, welche am 24.10.2006 veröffentlicht wurde. Aiglx sollte nun vollständig integriert sein. Der Window-Manager Compiz gehört neben Aiglx auch zur Standardinstallation. Die grössen Änderungen sind weiter die Einführung der DejaVu-Schriftart, ein neues system-config-printer und Totem ersetzt den Helix-Player.

Download: http://archive.nl.eu.kernel.org/fedora-archive/core/6/

Zod

This entry was posted in Fedora, General. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.