Monthly Archives: September 2012

Tiny Core Linux und PXE

Tiny Core Linux benutze ich immer wieder mal, speziell wenn ich kein Alpine Linux zur Hand habe. Denn mit etwas über 10 MB ist Tiny Core Linux sehr schnell heruntergeladen. Die Integration in einen PXE-Server ist in wenigen Schritten erledigt. &hell...

Posted in Fedora | Leave a comment

DBAN und PXE

Ein Werkzeug für die Hardware-Übersicht stellt mein Installationsserver schon bereit. Für die Festplatten-Wartung wird später sicher noch gparted hinzukommen. Aber ein Tool zum Löschen der Festplatten kann nie schaden. Bei DBAN (Darik’s Bo...

Posted in Fedora | 1 Comment

Hardware Detection Tool von PXE-Server starten

HDT (Hardware Detection Tool) zeigt detaillierte Informationen über x86-kompatible Systeme an. Nachdem Herunterladen von HDT in das tftpboot-Verzeichnis [crayon-59eed63075be5977397882/] noch einen Eintrag in pxelinux.cfg/default hinzufügen [crayon-...

Posted in Fedora | Leave a comment

FreeDOS und PXE

In der letzten Zeit kam es zwei Mal vor, dass ich ein BIOS-Update machen musst, Ist etwas mühsam, wenn zuerst ein USB-Stick präpariert werden muss. Die meisten Hardware-Hersteller machen es den Benutzern zwar seit ein paar Jahren einfacher, weil si...

Posted in Fedora | Leave a comment

Installationsserver

Lange habe ich cobbler benutzt als Installations-Server, aber irgendwie hätte ich lieber etwas einfacheres. Ein simpler TFTP-Server reicht für meine Zwecke eigentlich vollkommen, da ich die Repositories (Fedora, Alpine Linux, Debian und Scientific ...

Posted in Configuration management, Fedora, pfSense | Leave a comment

Hakin9 tricked

Nice…...

Posted in Security | Leave a comment

Redirect what you want

Today in the evening I met with an old client of mine and we talked about a simple way to defense web application against script kiddies: Just using mod_rewrite with HTTP_USER_AGENT. Fortunatly, Anant Shrivastava published a nice list already. [crayo...

Posted in Security | Leave a comment

Happy Birthday Fedoraproject.org

No words needed… [crayon-59eed630765b1348321626/]...

Posted in Fedora | Leave a comment

Tastatur-Layout

Aus purem Interesse habe ich mal Fedora 18 Alpha installiert. Anaconda hat ein neues Kleid, das ist offensichtlich. Aber es gibt noch mehr. Gnome hat einen Indikator für das verwendete Tastatur-Layout in die Menüleiste gepackt. Wie auch bei Windows...

Posted in Fedora | Leave a comment

Gschpänschter statt Gritibänze

Vor dem Backen: Gebacken:...

Posted in General | Leave a comment

virt-manager

Trotz Wechsel zu oVirt wollte ich heute auf anderer Hardware eine alte virtuelle Maschine benutzen. virt-manager war jedoch ein bisschen zickig, da ich natürlich vergessen habe, eine entsprechende Konfiguration einzurichten. Die nachfolgende kurze Z...

Posted in Fedora | Leave a comment

E-Mail-Signaturen

Oftmals verordnen Arbeitgeber, dass alle Mitarbeiter die gleichen Signaturen bei E-Mails verwenden müssen. Die Gründe sind klar: Es soll ein professionelles Bild vermittelt werden, sei es gegenüber Partnern, Kunden oder Lieferanten. Die Signaturen...

Posted in General | Leave a comment

livecd-creator

Lack of time and laziness have prevented me of making any progress with the transition from LXDE to Xfce for the Fedora Security Spin. During the spinning there are some “invalid context system_u:object_r:…” entry and at the end: [c...

Posted in Fedora | Leave a comment

LEDs for a starry sky

My latest project is to build a starry sky out of some LEDs, an Arduino, and a wooden panel. The ground work is already done. The result for a bunch of LEDs on a breadboard is promising. [crayon-59eed63076b3f495635459/] The prototype … Continu...

Posted in Arduino | Leave a comment

Breakout.js 0.1.7

Breakout.js 0.1.7 was released yesterday. Below you can find the most important changes. index page for examples. Visit examples/index.htm when your Breakout Server is running. New examples Command line interface for the usage of Breakout with node.j...

Posted in Arduino | Leave a comment