Monthly Archives: May 2007

Audacious

Audacious ist ein sehr schlanken Musik-Player, jedoch will er natürlich unter Fedora MP3 und WMA nicht abspielen. Da man bei Stream ja meistens nicht gross die Wahl hat, welches Format gestreamt wird, müssen die nicht unterstützen Formate per Plug...

Posted in Multimedia | Leave a comment

UGS NX 4

So nun läuft NX 4 relativ gut in Verbindung mit TeamCenter. Der erste Eindruck ist: die Icon wurden geändert und es hat einen “Start-Knopf”. Gerade dieser “Start-Knopf” ist etwas gewohnheitsbedürftig. Alle Benutzer von NX 4...

Posted in General | Leave a comment

FreeNX

Wer heute noch glaubt, dass VNC das Nonplusultra ist für Desktop-Remote-Verbindungen, der kennt Freenx nicht. Der Geschwindigkeitsunterschied ist nicht zu verachten und zudem ist die Verbindung von vorherein per SSH geschützt, falls man den FreeNX-...

Posted in Fedora | Leave a comment

Sign up for Booth Setup

Now we need to know who is able to help us doing the setup of the booth. So far we are going to meet at noon (12am) at the east entrance of Messe Berlin. The date is Tuesday, May 29th … Continue reading →...

Posted in Fedora, Fedora Events | Leave a comment

Social Event during LinuxTag 2007

On Thursday, May 31, 2007, from 7:00 p.m. on they will gather the official LinuxTag Social Event. Admission to LinuxNacht costs EUR 25 (includes a buffet and drinks). If you have in mind to do some networking this would be … Continue reading &...

Posted in Fedora, Fedora Events | Leave a comment

New banner for the Ambassador Project

After I wrote yesterday to the mailing list of the ArtWork Team Nicu Buculei has made within a few hours a new banner for the Ambassador Project. I think he has done a great job and i would like to … Continue reading →...

Posted in Fedora | 1 Comment

Feeds

Wer nur am Fedora Feed interessiert ist, kann folgenden Link für das dynamische Lesenzeichen werden http://fabaff.blogspot.com/feeds/posts/default/-/Fedora Der Link für den kompletten Feed http://fabaff.blogspot.com/feeds/posts/default...

Posted in General | Leave a comment

Backup mit amanda

Vor einer Weile habe ich einen Artikel zu Amanda (Advanced Maryland Automatic Network Disk Archiver) verfasst. Da dieser Artikel noch für FC5 geschrieben wurde, habe ich beschlossen die Aktualisierung auf FC6 zu überspringen und das Ganze gerade an...

Posted in Fedora, General | Leave a comment

Backup mit amanda

Vor einer Weile habe ich einen Artikel zu Amanda (Advanced Maryland Automatic Network Disk Archiver) verfasst. Da dieser Artikel noch für FC5 geschrieben wurde, habe ich beschlossen die Aktualisierung auf FC6 zu überspringen und das Ganze gerade an...

Posted in Fedora | Leave a comment

Where are the Fedora users?

The answer is quite simple…everywhere Mugshot.org http://mugshot.org/group?who=Hr1pFFLmgy09Nh http://mugshot.org/group?who=qF6wdtBPcy3D8T http://mugshot.org/group?who=sHl9hADlDCtXSX Flickr.com http://flickr.com/groups/fedora/ http://flickr.com/...

Posted in General | Leave a comment

Grafisches Monitoring der Fedora Server

Unter https://admin.fedoraproject.org/cacti/graph_view.php ist der Zugriff auf Cacti möglich, so kann die Auslastung der Server des Fedora Project mitverfolgt werden. Wer selber die “elegante” Art des Monitorings nutzen will, kann auf de...

Posted in Fedora | Leave a comment

Video für LinuxTag 2007

Das Projekt zum Erstellen eines Präsentations-Videos für den Fedora-Stand am LinuxTag 2007 schreitet nicht so voran, wie es eigentlich sollte. kino ist nicht so stabil und PiTiVi besitzt momentan nur einen beschränkten Funktionsumfang. Zudem ist d...

Posted in Fedora | Leave a comment

Fedora und MadWifi

Wer eine Atheros basierende Wireless-Lan Karte hat, kennt das Spielchen nach einem Kernel-Update: Warten bis der Treiber bei ATrpms verfügbar ist, damit er per yum installiert werden kann. Es geht auch einfacher und zwar kann der Treiber ganz einfac...

Posted in Fedora, Wireless | 4 Comments

Fedora minimalisieren

Vor eine Weile habe ich einen Artikel im Fedora Wiki zum Thema Fedora minimalisieren gemacht, welche auf einer minimalen Installation von Fedora basierte und die nicht benötigten Pakete mit Hilfe von yum entfernt wurden. Beim Stöbern bin ich nun au...

Posted in Fedora | Leave a comment

LinuxTag 2007 rückt näher…

In 20 Tagen werde ich mich wahrscheinlich bereits in Berlin befinden und wohl auch schon am Messestandort um den Stand aufzubauen. Weitere Informationen zur Fedora Teilnahme kann auf folgender Seite (LinuxTag Berlin 2007) gefunden werden. Ebenfalls w...

Posted in Fedora | Leave a comment